Unter diesem Motto geht der VSE-Museumszug am Ostersonnabend, dem 16. April 2022, erstmals nach der zweijährigen pandemiebedingten Zwangspause auf die Reise. Und die Vereinsmitglieder versprechen dabei nicht zu viel, denn nach einer Dampfzugreise durch Sachsen steht ein Besuch der Miniwelt in Lichtenstein auf dem Programm.
In diesem im Jahre 1999 eröffneten Miniaturpark erwarten auf einer Fläche von über 40.000 Quadratmetern Modelle berühmter Bauwerke weltweit die Entdecker. Unter dem Motto „Erlebt an einem Tag Dresden – Berlin – Paris – London –Sydney – New York!“ sind über 100 Modelle zu bestaunen.

Natürlich erfolgen An- und Abreise standesgemäß im VSE-Museumszug. Weil die vereinseigene Lok 50 3616 immer noch zur Aufarbeitung im Dampflokwerk Meiningen weilt, vertritt diese voraussichtlich die Glauchauer Dampflok 35 1097 vor dem Zug. Zustiegsmöglichkeiten bestehen in Schwarzenberg, Aue, Hartenstein und Zwickau Hbf.

Wem diese „Weltumrundung“ zu beschwerlich ist oder Dampflokfans, die bei dieser Gelegenheit von Lichtenstein aus einen kurzen Ausflug im VSE-Museumszug unternehmen wollen, sind zu einer Zwischentour eingeladen. Um 11.55 Uhr zieht das Dampfross den historischen Zug nach Stollberg und zurück nach Lichtenstein, wo die Fahrt um 14.06 Uhr endet.

Übrigens, auch während der Fahrt erwartet das Team des VSE-Speisewagens seine Gäste wie immer mit regionalen Imbiss- und Getränkespezialitäten.

Die Vereinsmitglieder weisen darauf hin, dass diese Fahrt nur bei rechtzeitiger Kostendeckung stattfinden kann. Rechtzeitige Bestellung der Fahrkarte hilft der Planung. Übrigens, der Osterhase hat schon seine Fahrkarte gebucht!

(Programmänderung vorbehalten)

Im Fahrpreis sind folgende Leistungen enthalten:
- Fahrt im Sonderzug und zurück
- reservierter Sitzplatz (außer Zwischentour)
- Reiseleitung im Zug
- Eintritt Miniwelt Lichtenstein
- Osterüberraschung für alle kleinen Fahrgäste

Fahrzeiten / Hinfahrt / Rückfahrt
Bf Schwarzenberg (Erzgeb) / ab ca. 09.08 Uhr / an ca. 17.21 Uhr
Bf Aue (Sachs) / ab ca. 09.24 Uhr / an ca. 17.01 Uhr
Bf Hartenstein / ab ca. 09.36 Uhr / an ca. 16.49 Uhr
Bf Zwickau (Sachs) Hbf / ab ca. 10.47 Uhr / an ca. 15.43 Uhr
Bf Lichtenstein (Sachs) / an ca. 11.34 Uhr / ab ca. 15.09 Uhr

Fahrpreise            
Erwachsene: 55,00 Euro
Kinder (6 – 14 Jahre): 30,00 Euro
Familien (2 Erw. + 2 Kinder): 165,00 Euro

Fahrzeiten Zwischentour Lichtenstein (Sachs) – Stollberg
Bf Lichtenstein (Sachs) / ab ca. 11.55 Uhr / an ca. 14.06 Uhr
Bf Stollberg / an ca. 12.23 Uhr / ab ca. 13.37 Uhr

Fahrpreise
Erwachsene: 13,00 Euro
Kinder (6 – 14 Jahre): 8,00 Euro

Informationen und Fahrkartenverkauf unter:
VSE e. V. Arbeitsgruppe Sonderfahrten
Herr Olaf Gläser                
Tel.: 0371 3302696                        
Fax: 0371 3159931
oder:
Herr Udo Lotzmann
Tel.: 0174 1491002
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de



Im Jahre 2019 zog die Glauchauer Dampflok 35 1097 bereits den VSE-Museumszug anlässlich der Pfingstdampftage im DDM von Neuenmarkt-Wirsberg nach Marktschorgast
Foto: Thomas Strömsdörfer

Copyright © 2022 VSE - Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top