Nach zwei Jahren coronabedingter Pause dürfen die Mitglieder des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. vom 26. bis 29. Mai 2022 endlich wieder Besucher zu den Schwarzenberger Eisenbahntagen einladen.

Für alle kleinen und großen Eisenbahnfans öffnen die Vereinsmitglieder täglich von 10 bis 17 Uhr die Lokschuppentore und laden zu einem bunten und abwechslungsreichen Programm rund um die Eisenbahn ein.

Die Hauptuntersuchung der vereinseigenen Dampflok 50 3616-5 hat sich auch pandemiebedingt verzögert und das Dampflokwerk Meiningen geht von einer Fertigstellung im September dieses Jahres aus. Bereits fertiggestellt ist der Tender der Lokomotive. Dank großzügiger Unterstützung durch den Freistaat Sachsen und die Gothaer Firma Railsystems RP GmbH konnte bereits im vergangenen Jahr eine grundlegende Aufarbeitung mit einer einhergehenden Erneuerung von Großteilen bei der Firma WISAG Produktionsservice GmbH in Brieske abgeschlossen werden. Während der Eisenbahntage kann der fertige Tender im Eisenbahnmuseum in Augenschein genommen werden. Derweil läuft die Spendenaktion zur Unterstützung der noch anstehenden Arbeiten weiter, Informationen sind erhältlich unter: https://www.vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de/index.php/spenden

Als Programmhöhepunkte sind an allen vier Tagen zu erleben:

  • der bereits fertiggestellte Tender der Dampflok 50 3616 wird auf dem Festgelände über den Stand der Arbeiten informieren
  • Ausstellung der vereinseigenen Fahrzeuge auf dem Museumsgelände, zum Beispiel die Dampfloks 86 049, 52 8183, 58 3049
  • Führerstandsmitfahrten auf Diesellok
  • Fahrzeugpräsentationen auf der Drehscheibe
  • Zubringerbetrieb Bahnhof Schwarzenberg – Eisenbahnmuseum und zurück, Donnerstag, Sonnabend und Sonntag ca. halbstündlich, am Freitag stündlich, mit historischem Triebwagen (im Eintrittspreis enthalten), Anschluss von bzw. zu den Zügen der DB Erzgebirgsbahn
  • Die Firma Modellbau Hähnert stellt das im Bau befindliche Modell des Museums im Maßstab 1:87 sowie weitere Anlagenteile nach erzgebirgischen Motiven vor, präsentiert im originalen Heizhaus
  • Besichtigung und Führungen durch das historische Stellwerk 3
  • Souvenirverkauf (u.a. die für den Verein extra hergestellten Handtücher mit dem Motiv „Museumszug vor der Schwarzenberger Stadtkulisse“)
  • für das leibliche Wohl der Besucher sorgt an allen Tagen das VSE-Serviceteam mit regionalen Spezialitäten

Für Sonnabend und Sonntag sind folgende zusätzliche Angebote geplant:

Sonnabend, 28. Mai 2022

  • ca. halbstündlicher Zubringerbetrieb Bahnhof Schwarzenberg – Eisenbahnmuseum und zurück mit historischem Triebwagen (im Eintrittspreis enthalten)
  • Gastfahrzeuge u. a. der Firmen Railsystems RP GmbH und Die Länderbahn
  • ca. 13 Uhr Fahrzeugparade
  • Mitfahrtmöglichkeit im Schienentrabant
  • Modellbahntauschmarkt im Lokschuppen
  • Ausstellung historischer Eisenbahnuniformen
  • Infostände von Erzgebirgsbahn, Eisenbahnvereinen
  • Infostand der Bundespolizei
  • Standesamt Schwarzenberg stellt den Königlich-Sächsischen Hochzeitswagen vor

Sonntag, 29. Mai 2022

  • ca. halbstündlicher Zubringerbetrieb Bahnhof Schwarzenberg – Eisenbahnmuseum und zurück mit historischem Triebwagen (im Eintrittspreis enthalten)
  • Gastfahrzeuge u. a. der Firmen Railsystems RP GmbH und Die Länderbahn
  • Ausstellung historischer Eisenbahnuniformen
  • ca. 11 Uhr Vorführung historischer Eisenbahnuniformen
  • ca. 13 Uhr Fahrzeugparade
  • Mitfahrtmöglichkeit im Schienentrabant
  • Standesamt Schwarzenberg stellt den Königlich-Sächsischen Hochzeitswagen vor

Da am Museumsgelände keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind, wird die Nutzung des Zubringerzuges vom / zum Bahnhof Schwarzenberg aus empfohlen.

Eintrittspreise        
Erwachsene: 6,00 Euro
Kinder (4 – 14 Jahre): 3,50 Euro
Familien (2 Erwachsen + 2 Kinder): 14,00 Euro

Wer an diesen Tagen nicht im Museum vorbeikommen kann, dem stehen nach einer rechtzeitigen Terminvereinbarung mit Axel Schlenkrich unter 0160 97464686 die Tore zum Museumsbesuch offen.

Änderungen vorbehalten!


Jeweils am Sonnabend und Sonntag präsentieren die Vereinsmitglieder ihre historischen Loks.
Foto: Thomas Strömsdörfer

Rund um den historischen Lokschuppen bereiten die Vereinsmitglieder ein umfangreiches Programm vor. Die Präsentation der Lokomotiven auf der Drehscheibe ist stets ein Anziehungspunkt für die Besucher.
Foto: Thomas Strömsdörfer

Copyright © 2022 VSE - Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top