Weihnachten auf der Burg Loket (Elbogen)

Am 7. Dezember 2019 lädt der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V. zu einem vorweihnachtlichen Ausflug zu unseren böhmischen Nachbarn ein. Das Ziel unserer Reise, die Stadt Loket, das frühere Elbogen, ist gleichzeitig auch Partnerstadt Schwarzenbergs. Das kleine hübsche Städtchen thront auf einem Granitfelsen hoch über dem Fluss Ohře. Geläufiger ist die deutsche Bezeichnung Eger. Das Wasser umschließt den malerischen Ort buchstäblich fast von allen Seiten, somit ist dieser auf dem Landweg nur von Norden zugänglich. Dieser Lage verdankt die Stadt offensichtlich auch ihren deutschen und tschechischen Namen.

Der historische Stadtkern ist nicht sehr groß. Er umfasst im Wesentlichen nur die romanisch-gotische Burg mit dem Hauptplatz, der nach dem ersten tschechoslowakischen Präsidenten Masaryk benannt ist und sich bogenförmig um diese herumzieht sowie die anschließenden denkmalgeschützten Häuser und Gassen aus den Zeiten der Gotik, des Barock und der Renaissance, wo in der Adventszeit vorweihnachtliches Treiben zum Besuch einlädt.

Der Sonderzug wird voraussichtlich von der Chemnitzer Dampflok 50 3648 gezogen und der historischen Diesellok V75, auch als „Hektor“ bekannt, nachgeschoben. Von Schwarzenberg geht die Reise über Antonsthal und Johanngeorgenstadt über den Erzgebirgskamm hinweg nach Loket.

In Loket erkunden die Fahrgäste Burg und Stadt auf eigene Faust. Am Nachmittag bringt der Sonderzug dann seine Gäste in die Ausgangsorte zurück.

Übrigens, auch während der Fahrt erwartet das Team des VSE-Speisewagens seine Gäste wie immer mit regionalen Imbiss- und Getränkespezialitäten.

Die Vereinsmitglieder weisen darauf hin, dass diese Fahrt nur bei rechtzeitiger Kostendeckung stattfinden kann. Rechtzeitige Bestellung der Fahrkarte hilft der Planung.

(Programmänderung vorbehalten)

Im Fahrpreis sind folgende Leistungen enthalten

- Fahrt im Sonderzug nach Loket und zurück
- reservierter Sitzplatz
- Reiseleitung im Zug

Fahrzeiten                        

Bf Schwarzenberg (Erzgeb) ab ca. 07.24 Uhr / an ca. 20.24 Uhr
Bf Johanngeorgenstadt ab ca. 08.04 Uhr / an ca. 19.45 Uhr
Bf Karlovy Vary (Karlsbad) ab ca. 10.15 Uhr / an ca. 17.18 Uhr
Bf Loket (Elbogen) an ca. 11.04 Uhr / ab ca. 16.48 Uhr

Fahrpreise

Erwachsene: 65,00 Euro
Kinder (6 – 14 Jahre): 37,00 Euro
Familien (2 Erw. + 2 Kinder): 195,00 Euro


Am 7. Dezember 2019 wird die VSE-eigene Dampflok 50 3616 von der Dampflok 50 3648 des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz e.V. vertreten.

Foto: Olaf Gläser

 

Copyright © 2019 VSE - Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top