Die museumseigene Diesellok 102 082-5 übernahm während der alljährlichen Wagenfristung am 14. März 2020 den Verschub der Museumswagen.

Nach dem Auskoffern des Schotters und der Entfernung der alten Holzschwellen erfolgt am 21. März 2020 das Einfädeln der Betonschwellen zwischen die in ihrer Lage unveränderten Schienen.

Am 22. März 2020 warten die Schienentrabis in Rochlitz auf den Saisonstart.

Am 9. April 2020 brachte die Diesellok 291 034 der Firma Railsystems RP GmbH den VSE-Speisewagen von Brieske nach Schwarzenberg zurück.

Ohne Unterstützung der Firma Railsystems RP GmbH undenkbar: Die Firma WISAG Produktionsservice GmbH vermeldete am 15. April 2020 die Fertigstellung der Tenderaufbauten für die Dampflok 50 3616.


Aufnahmen in unserer » Galerie

Copyright © 2020 VSE - Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Back to Top